Golfclub Sterngartl

Bahn 11

Bei diesem anspruchsvollen Par 4 mit Dogleg ist gleich zweimal ein Wasserhindernis zu überspielen. Mit einem soliden Abschlag wird die Spielverbotszone überwunden. Sollte der Abschlag nicht die erforderliche Carry-Länge aufweisen, kann aus der Dropzone weitergespielt werden. Der optimale erste Schlag wird etwas rechts auf Höhe der zweiten Brücke positioniert, von wo sich ein guter Winkel ins Grün bietet. Der sichere Schlag ist Mitte Fairway – hier ist der Grünschlag zwar länger, doch hält man beim Abschlag das dichte Rough oder das seitliche Wasserhindernis auf der linken Seite eher aus dem Spiel.

Der Schlag ins Grün erfolgt nahezu unmerklich leicht bergauf. Das Grün ist rechts vorne durch einen Bunker abgeschirmt.

Das Grün hängt allgemein von hinten nach vorne, speziell im Bereich Ende Grün fällt die Neigung deutlicher aus. Von einer Lage Anfang oder Mitte Grün kann jede Fahnenposition mit dem Putter gut angegriffen werden.

 

Rot276 m
Blau276 m
Gelb322 m
Weiß367 m

Grüntiefe: 24 m

 

PAR 4
HCP 6

Bahn 11

 

<- Bahn 10            Bahn 12 ->

 

1  2  3  4  5  6  7  8  9 

10  11  12  13  14  15  16  17  18